header SinnesWald kleiner

HeaderSinnesWald responsive new

Liaison Tonique

Jazzkonzert "Liaison Tonique" war ein voller Erfolg

liaison tonique


Lesen Sie hier was unsere Besiucher und die Presse über das Konzert schreibt.

Laia Genc: Piano
Markus Braun: Bass
Etienne Nillesen: Drums
www.laiagenc.com
www.facebook.com/laiagenc.fanpage
www.facebook.com/laia.genc

bergischerherbst

Ein Konzert im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Naturarena Bergisches Land www.Bergischer-Herbst.de

 

 


Fesselnde Klangmalerei in Leichlingen

SolingerTageblatt Logo

KONZERT Laia Gencs Projekt „Liaison Tonique“ beeindruckte rund 100 Gäste in der Spinnerei mit improvisiertem Jazz.


Von Yvonne Mahnert
Leichlingen. Miteinander spielen beim Miteinanderspielen – das scheint das Motto von Laia Genc, Markus Braun und Etienne Nillesen zu sein. Ihre „Liaison Tonique“ brachte am Wochenende die Spinnerei Braun und Brudes zum Klingen. Mit vor allem eigenen Kompositionen der Kölner Pianistin Genc trat das Trio in eine musikalische Interaktion und zeichnete mit den Instrumenten Piano (Genc), Kontrabass (Braun) und Schlagzeug sowie Klangmalerei (Nillesen) Bilder und Geschichten. Jeder der Musiker warf dabei seine eigenen „Zutaten“ in den Raum. Sie wurden von den anderen aufgegriffen und weiterentwickelt. Derart frei improvisiert wurde etwa bei dem Stück „Cube“ („Würfel“), in dem wie bei einem Würfelspiel immer wieder neue Elemente „eingewürfelt“ werden.  Lesen Sie hier den gesamten Artikel (Externer Link).


Aus unserem Gästebuch:

Gastebuch0001-1Gastebuch0001-2Gastebuch0001-3

Gastebuch0001-4

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.