header SinnesWald kleiner

HeaderSinnesWald responsive new

schreibstationen

Vita

Gruppen-Leitung: Betty Schmidt
Telefon 0202 - 25 22 396
Mobil 0176 - 72 72 4295
Anschrift 42327 Wuppertal, Schillerstr. 9a
E-Mailadresse poesiekatze@aol.com

SchreibStationen – die Vita

Unsere Gruppe „SchreibStationen“ wurde im Mai 2011 von Betty Schmidt in Wuppertal gegründet. Wir treffen uns einmal im Monat und betreiben das Schreiben als gemeinsames Hobby.

Die Autorinnen:
Dagmar Burgschat, Jessica Vogel, Ana Biber,
Susanne Barnkothe, Susan Scheil

Unser Augenmerk liegt einerseits auf dem Verfassen von Gedichten, Kurzgeschichten oder Themenprojekten.
Andererseits haben wir Spaß am Schreiben, der Textgestaltung und am freundschaftlichen Treffen. Wir pflegen einen direkten, wohlwollenden Austausch, jede profitiert dabei von der Anderen.

Wir veranstalten Lesungen und Einzelausstellungen und waren 2016 zum ersten Mal bei der Skulpturenausstellung im SinnesWald als Künstler-und Autorinnengruppe dabei.


2017 Zukunft

 
  • Schreibstationen_Zukunftauf

 

Zukunft auf Vorrat
Jede von uns hat sich dem Thema Zukunft  lyrisch genähert. Die entstandenen Beiträge sind aktuell, jedoch können sie zukunftsweisend sein.
Das ganze Jahr über hängen oder liegen sie im „eingemachten“ Zustand in freier Natur und können Zeit gewinnen. Ob die Worte in der Zukunft eintreffen, wissen wir heute noch nicht.

2016 Metamorphose

 
  • Schreibstation_Diepoetische


Die poetische Metamorphose
Das doppelte M zeigt den Prozess der Metamorphose im doppelten Sinne:
in den Texten passiert ein Vorher und Nachher.
Die Arbeit bleibt im Freien und setzt sich auch dort der Veränderung in der Natur aus.
Wir hoffen, dass Ihnen unsere Installation gefällt und zum Lächeln oder auch Nachdenken anregt.