header

AKTUELLES

NEU auf unserem You Tube-Kanal: Die Lesung mit Musik vom 24. Februar zum Hochwasser an der Ahr und auch im SinnesWald. Zum anschauen auf das Logo klicken >  youtube logo

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Website:
https://so-beautiful.eu/

Geboren:
1960 in Kassel,
LEBENsKünstlerin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Natur/die Erde Selbst ist für mich die größte Kunst-Akademie.
Farben, Formen, Muster, Bewegung, Stille, Wandlung, …
dazu GeborgenSein, Kommunikation und Anregung etwas Neues zu kreieren.
Im Kleinen durch eine spontane Steinlegung, das Fotografieren von Baumgesichtern
oder das Tönen im, mit und für den Wald –
im Großen durch das Weben von vergänglichen Naturbildern, gespannt zwischen zwei Bäumen mit den Materialen der sich wandelnden Jahreszeiten.

Kunst entsteht ...
– meist unerwartet, spontan, intuitiv –
aus einer Betrachtung oder einem Gefühl, das sich selbst ausdrücken möchte in Bildern, Bewegungen, Klängen oder Kompositionen.

 


2023 Mut

MUT - VerbundenSein spüren

Die Zeit ist reif – endlich,
ich öffne mein Herz,
gehe bewusst in Kontakt
mit der mich umgebenden Natur,
jetzt
mit diesem Baum.

fühlen – wahrnehmen – spüren

wie fühlt sich der Baum an
ist die Rinde glatt – ist sie rauh
wo endet mein Leib – wo beginnt der Baum
hat er eine eigene Präsenz
eine Nachricht für mich

atmen – spüren – innehalten

Können wir miteinander verschmelzen
für einen Moment
Eins Sein

 


2022 Freude

 

Freude ist in Dir

Freude ist es,
wenn wir Menschen wieder beginnen,
für uns selbst
und für einander zu singen

Das Lied der Freude ►

Zum Making-of >

 


2021 Würde


Ich sehe …
 eine lebendige und fruchtbare Erde,
auf der alle MENSchen in Würde leben

ein Dach überm Kopf haben,
dazu ein Stück fruchtbares Land zur Selbstversorgung
– all das ein Leben lang in dankbarer Hüterschaft.

Reines lebendiges Trinkwasser, klare frische Atemluft,
alte Bäume und viele Schmetterlinge, Vögel, ...

und

liebevolle Kontakte im Sinn-vollen Wirken
innerhalb der Gemeinschaft Gleichgesinnter
von Herz zu Herz auf Augenhöhe. 

SO ist jeder MENSch in seinen Grundbedürfnissen genährt
und hat jetzt Raum und Zeit
seine einzigartige Schöpferkraft zu erfahren,
zum Erblühen zu bringen und in die Gemeinschaft zu schenken,

auf dass
dieses gemeinsame Wirken sich stetig vervollkommnet
und die Neue Erde verwirklicht sein lässt.

DAS ist auf der ganzen Erde möglich
und jede Gruppe/Gemeinschaft/Dorfgemeinde/...
trägt so einen Funken
zur Verbindung von Himmel und Erde bei.

Zum Making-of >

 


2020 Glück


Ware Glück und wahres Glück

Sowohl als auch? Entweder oder?
Lässt sich Glück einfach wie eine Ware kaufen?
Reicht der einmalige Kauf oder braucht es wieder und wieder neue Käufe?
Was ist eigentlich wahres Glück?
Ist es dauerhaft oder muss ich ewig suchen, kann ich es überhaupt finden?
Wo kann ich es finden?

Zum Making-of >

 


2019 Neugier


Neugier

belebt mich – weitet meinen Geist und lädt mich ein zu suchen und zu forschen –
Neugier
treibt mich an und lässt mich hinaus ziehen in die Welt –
immer weiter und weiter –
weg von mir selbst
 
Neugier
erwacht in mir – für mich SELBST und mein lebendiges natürliches SEIN – Ich
– höre meinen Atem fließen - spüre das Blut in meinen Adern pulsieren – schmecke den Speichel in meinem Mund - rieche den Duft meiner Haut – sehe wie meine Zehen mit dem Waldboden verschmelzen
 
ICH BIN zu 100% hier –
erkunde voller Neugier meine eigenen Sinne
 
Welcher Zeitpunkt könnte besser sein als Jetzt -
Zeit mit mir - inmitten und als ein Teil der Natur
SinnesWald
 
Ich nehme meinen Platz ein
Ich nehme wahr

Zum Making-of >

 


2018 Freiheit

Augen-Blick in die Unendlichkeit
 
Ich lege mich – spontan wie als Kind – auf die Erde
und werde langsam wieder Teil der Natur.
Der feste Boden trägt mich sicher.
Mein Atem wird tiefer und entspannter.
Gelassenheit breitet sich aus
– aaahhhhhhhhh
Mein Blick geht zum Himmel,
Wolken kommen – Wolken ziehen vorbei,
sprießendes Grün umarmt mich jeden Tag mehr,
emsige Waldbewohner kitzeln meine Beine.
Ich schaue
Absichts-los, Erwartungs-frei
und verliere mich selbst
vollkommen
in die Weite der Unendlichkeit.
 

 

 


 2017 Zukunft


Zukunft – Der Pfad der Möglichkeiten

Schritt für Schritt
gehe, atme und lebe ich immer im JETZT.

Hier wähle ich ein Steinchen (ein Projekt, einen Gedanken, eine Reise, ...),
treffe eine Entscheidung aus der Vielfalt der unendlichen Möglichkeiten,
die dann meine nahe oder auch ferne ZUKUNFT mit gestalten.

Gefällt mir die Farbe, mag ich die Form, tut es mir gut, trägt und nährt es mich, …?
Behalte ich dieses Steinchenoder lege ich es zurück und wähle ein anderes,
nehme ich ein weiteres dazu, …?

Es ist mein individueller Weg –
meine einzigartige Zukunft liegt vor mir.

Zum Making-of >

 

Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite optimal zu gestalten verwenden wir Cookies.
Hier können Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, oder sie ablehnen.
Auch wenn Sie Cookies ablehnen, haben Sie vollen Zugang zu allen Inhalten.