header SinnesWald kleiner

HeaderSinnesWald responsive new

open-air Live-Multimediashow

WICZE BRAUN + WOLFGANG BRUDES
laden ein in den
SINNESWALD
im Murbachtal in Leichlingen

open-air Live-Multimediashow
im Steinbruch
11. August 2018 - ca. 20 Uhr

Es wird ein Vor-Shortfilm gezeigt, der im SinnesWald gedreht wurde: "Reflection" von Natalie Meyer, FH-Aachen Wintersem. 17/18

heinrich geuther multimediashow
Heinrich Geuther erzählt und zeigt die außergewöhnliche Geschichte seiner Suche nach
„Biru, dem magischen Geist der FREIHEIT“ in fünf Ländern jenseits der Grenzen unserer Welt

Trailer auf Youtube ansehen.

 

Live-Multimediashow von Heinrich Geuther

Biru – Der magische Geist der Freiheit
Wer hat das Recht, frei zu sein? Wer nicht? Und wer bestimmt darüber?
Wie weit würden Menschen gehen, um einfach nur frei zu sein?

Der Journalist und Physiker Heinrich Geuther hat sich auf den Weg in die entlegensten „Hinterhöfe“ unserer Welt gemacht, ist in Länder gereist, die auf keiner Landkarte zu finden sind, getrieben davon, die Antwort auf all diese Fragen zu finden.
Es begann, als er mitten hinein in einen der größten politischen Umbrüche der Neuzeit stolpert.
Im Berlin des Herbstes 1989 ahnt er noch nicht, dass ihn diese Suche einst in die Wirren des gerade geborenen Südsudan führen wird, dem schon bei seiner Geburt der Hauch des Verderbens umweht.

Er ahnt nicht, dass er sich auf einem Kunstfestival inmitten einer Bürgerkriegsregion apokalyptischen Ausmaßes wiederfinden wird – in einem faszinierenden Land, das die Welt nicht wahrhaben will: Somaliland.
Erst recht liegt es außerhalb seiner Vorstellungskraft, dass er sich Jahre später durch den unzugänglichen Dschungel West-Papuas kämpft und dabei auf Freiheitskämpfer mit Pfeil und Bogen trifft, die sich seit einem halben Jahrhundert einem Völkermord widersetzen, vor dem die Welt die Augen verschließt.

Vielleicht ist es auch gut, dass er im Herbst 89 noch nicht weiß, dass knapp drei Jahrzehnte später in den Bergen des Kaukasus sein bisheriges Weltbild vollends zusammenzustürzt - in einem weltweit geächteten Land, dessen Menschen es gewagt haben, gegen den Widerstand der Welt ihr Schicksal in die eigene Hand zu nehmen. In Artsakh, dem schwarzen Paradiesgarten in den Bergen, muss er lernen, ohne Geländer zu denken – den möglichen Absturz in Kauf nehmend.
Die Rettung vor dem endgültigen Absturz erlebt er auf einer kleinen Insel am Rande des pazifischen Feuerrings – Osttimor. Auf dem heiligen Berg der Seelen gibt er sich das erste Mal zu erkennen:
„Biru – Der magische Geist der Freiheit“.
Nach seinen international preisgekrönten Werken über Afrika erzählt Heinrich Geuther in seiner neuesten Live-Multimediashow die außergewöhnliche Geschichte seiner faustischen Suche nach dem universellen Wesen der Freiheit – journalistisch präzise recherchiert, bewegend, poetisch, verstörend…
Es ist eine Geschichte, die bisher ungestellte Fragen hinterlässt, die die Zuhörer/schauer so schnell nicht mehr loslässt.

 

 


Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Gebäude der Spinnerei statt
Anmeldung deshalb erforderlich
Eintritt frei - Spenden erbeten
Warme Kleidung und -falls vorhanden- Klappstuhl mitbringen!

Eine Veranstaltung der Spinnerei BRAUN + BRUDES
im Rahmen der Skulpturenausstellung FREIHEIT im SinnesWald
42799 Leichlingen, Wietsche 1 Tel. 02175 - 2854 SinnesWald@t-online.de www.SinnesWald.de

Logo Spinnerei xs 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok