HeaderSinnesWald responsive new

header SinnesWald kleiner

Veranstaltungen

Kunstwerke 2016

  • AdamW_PhantastischeTierwelt
  • Baecker-KirmseC_Liebe_16
  • BalkeD_DerhinterhaeltigeMor
  • BarczikG_Flora_16
  • BarreS_Chimaera_16
  • Bauer-BrandesMRichterKH_Vogelfrau_16
  • BayerB_Wasserpflanze_16
  • Beitz_Traum-Wirklichkeit_16
  • Bellin-ScheweB_Aktaeon_16
  • Bellin-ScheweB_DerSeher_16
  • BergmannA_MetamorphosemitMo
  • BernsmeisterJ_derfalschePrinz_16
  • BerthP_PerpetuumMobile_16
  • Birkenstock-KotallaH_Forstwirtschaft_16
  • BlanckG_Triade_HommageandieFamilie_16
  • BullaH_TorsoMutterskulptur_
  • DMSGLeverkusen_Schmetterlin
  • DoeringB_versteinert_16
  • DostL_4MilliardenJahre_16
  • Drees-HolzG_7Zeitpfaehle_16
  • Eilders-ampelmaennachen
  • EngstenbergF_VerwandlungvomQuadratzumKreis_16
  • EvertzR_LebennachdemLeben_1
  • FenskeM_WerdenVergehenWerde
  • FriedrichsR_digitalisierung
  • FuistingK_GoetheunddieRose_
  • Galwitz-vonA_Blaetterboot_16
  • GilleW_abgestuerzt_16
  • Hartmann-SchaefersM_Erwache
  • HegenerH_vonderBuchezumBuch
  • HeldA_DieMutterderMetamorph
  • HellmichE_maennlichweiblich
  • HuentemannT_Daphne_16
  • Hundhausen-A_Inspiration_16
  • Hundhausen-T_Schattengrund_
  • KalbG_Baumgeister_16
  • KempkensJ_Tier_16
  • KettnerG_Mariposa_16
  • KettnerG_recyclingbutterfli
  • KettnerG_recyclingbutterflies_16
  • KlompU_Alterung_16
  • KotteB_InnereLandschaft_16
  • Kremer-HorsterP_Metaferrosi
  • Kueppersbusch__Mensch-Fluec
  • LoTufoP_Metamorphose_16
  • LoefflerR_Ich_16
  • LosackerB_Lichtgestalt_16
  • MengerR_Transformation_16
  • NettesheimP_JoggerinimSkulp
  • NordtK_Die4Elemente_16
  • OgonjokP_RohrderWandlunggla
  • OsenbergG_Metamorphosen_16
  • PRIMA-neanderthal---sinneswald-2
  • PabstKV_AmAnfangwardasWort
  • PossehlL_stairwaytoheaven_1
  • Realschule10c_barbieswerden
  • ReinhardtB_undgingueberdenR
  • RoseA_Kopfgeburt_16
  • SagiI_MATRIX_16
  • SattleggerM_DieMetamorphose
  • SchneeKRappV_Metamorphoset
  • ScholzG_DadagegenMetamorp
  • Schreibstation_Diepoetische
  • SchroeterA_Metamorphose_16
  • SchusterA_WerdenundVergehen
  • SendermannW_PhilemonundBauc
  • SiebkeC_ohneTitel_16
  • SieferT_DeutschlandsStifte_
  • Theisen-AlcazarA_Hand_16
  • Thoenes-P_Metamorphoseeiner
  • TrierT_DieDiomedesvoegel_16
  • UrbanD_Metamorphosen_16
  • WagnerH_Erwartung_16
  • WeberJ_SchiffbruchmitZuscha
  • WehnerU_Fluegel_16
  • WeinertC_Mueckofant_16
  • WillnerG_perasperaadastratu

Wintersonnenwende 2019

Wicze Braun + Wolfgang Brudes
laden ein in den

Sinneswald

im Murbachtal in Leichlingen

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Feuer-Zeremonie zur

Wintersonnenwende

im Steinbruch mit

Marie Fenske +

Maria Schmidt-Fieber, Gongs

Samstag, 21.12.2019 - 18 Uhr

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

In der längsten Nacht feiern wir ein Ritual - wie unsere Ahnen -
am großen Feuer die Wiederkehr der helleren Tage.
Fackeln, Lichter, Segenssprüche und der rituelle Gang um das Feuer
bestärken uns für das kommende Neue.

 Marie Feuerfoto

Anmeldung erforderlich
Spende erbeten
Eine Veranstaltung der Spinnerei BRAUN + BRUDES - 42799 Leichlingen, Wietsche 1
- im Rahmen der Skulpturenausstellung NEUGIER im Sinneswald -
Bei einigermaßen gutem Wetter findet die Zeremoniestatt, ggf. mit Regenschirm.
Bei ganz schlechtem Wetter fällt sie aus.
Parken bitte bei Lidl am Kreisverkehr oder am Jugendzentrum Balker Aue.

Tel. 02175 -2854                     info@SinnesWald.de                       www.SinnesWald.de

logospinnerei

Bürgerlesung 2019

 

                           buechereileichlingen                                         Logo Spinnerei xs                                             Logo Foerderverein Stadtbue

                         ______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

                           
LESEZEICHEN im SinnesWald

                         _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

"Bürger lesen für Bürger"

zum Thema

NEUGIER

3. November 2019 - 11.30 Uhr

es lesen

Sabine Claßen, Prof.Dr. Martin Deneke,

Stephan Santelmann, Claudia Sinsteden,

Dr. Markus Schwering, Ruth Wehner

Zwischen-Musik

Cornelius von Daun, Klavier

in der Spinnerei Braun + Brudes - Leichlingen - Wietsche 1

eine Vderanstaltung im Rahmen der Skulpturenausstellung Neugier im SinnesWald
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Anmeldung erbeten
Tel. 02175 - 2854 - info@Sinneswald.de

Parken bitte am Jugendzentrum oder  bei Lidl am Kreisverkehr
Eintritt frei - Spende erbeten

Mit dem Besuch der Veranstaltung erklärt sich jeder damit einverstanden, dass Fotos und Filmaufnahmen
zu Dokumentationszwecken aufgezeichnet und auf You Tube u.ä. veröffentliche werden.
 _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Eine Gemeinschaftsaktion von
Spinnerei Braun + Brudes - Stadtbücherei Leichlingen und ihrem Föderverein

www.SinnesWald.de - www.Stadtbuecherei-Leichlingen.de

Klaus der Geiger 2019

WICZE BRAUN + WOLFGANG BRUDES
laden ein


Konzert zur NEUGIER

mit dem
 
Kunst-Salon-Orchester-Köln

Leitung

Klaus der Geiger

Klaus der Geiger Achtsamkei 

im Steinbruch

Leichlingen – Murbachtal – Wietsche 1

Sonntag 29. September 2019 – 16 Uhr

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Gebäude der Spinnerei statt
deshalb Anmeldung erforderlich
Eintritt frei – Spende erbeten

Eine Veranstaltung der Spinnerei BRAUN + BRUDES – 42799 Leichlingen, Wietsche 1
- im Rahmen der Skulpturenausstellung NEUGIER im SinnesWald -
02175 - 2854   SinnesWald@t-online.de ;  www.SinnesWald.de  https://www.youtube.com/sinneswald
Mit dem Besuch der Veranstaltung erklärt sich jeder damit einverstanden, dass Fotos und Filmaufnahmen
zu Dokumentationszwecken aufgezeichnet und auf Youtube u.ä. veröffentlicht werden.
Parken am Kreisel bei Lidl  o. am  Jugendzentrum : 12 Min. Fußweg !   
              
                                 
 Gefördert durch die Karl-Reul-Stiftung

Open-Air-Kino

 
SINNESWALD
im Murbachtal in Leichlingen



24. August 2019 - 21 Uhr

Open-Air-Kino im Steinbruch:
 

»Die wilde Wupper«


von Sigurd Tesche (45 Min.)
Wer kennt ihn, den Amazonas im Bergischen?
Von der Industriekloake zum lebendigen Naturparadies.
Der Film weckt NEUGIER auf unsere Heimat.
 
Steinbruch 03
                              
Eintritt frei – Spenden erbeten
Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Gebäude der Spinnerei statt
deshalb Anmeldung erforderlich
Bitte warme Kleidung und - falls vorhanden - Klappstuhl mitbringen!


Eine Veranstaltung der SPINNEREI BRAUN + BRUDES mit dem Förderverein SinnesWald
im Rahmen der Skulpturenausstellung NEUGIER im SinnesWald
42799 Leichlingen, Wietsche 1 • Tel. 02175–2854 • SinnesWald@t-online.de • www.SinnesWald.de

KuKi-Workshops 2019

Förderverein SinnesWald- 42799 Leichlingen, Wietsche 1
Steuer Nr. 230/5721/6317 IBAN DE 18 370 5029 903 705 55803
Tel. 02175 - 2854 SinnesWald@t-online.de www.SinnesWald.de

SommerWorkshop "Kunst und Kids" (KuKi) im SinnesWald

für Kids von 7 - 10 Jahre
vom 12. - 16. August 2019                  ausgebucht!
jeweils 9 - 16 Uhr

Hallo Eltern ! Hallo Kids !
Wir laden ein zum kreativen Gestalten mit verschiedenen Kunstformen.
Mit diesen zwei Ferien-Workshops wird ein Rahmen geboten, der
die Fantasie und die Kreativität jedes einzelnen anspricht und fördert.
Kursbeitrag: 100 € incl. Beköstigung
(Anträge auf Bezuschussung aus dem "Bildungs- und Teilhabepaket" sind möglich; bitte
Formular per Mail anfordern) Ob bedürftig u./.o. Flüchtling bitte mitteilen.
Teilnehmerzahl: je Kurs max. 10 Kids
Es werden Kinder bevorzugt, die in Leichlingen wohnen oder zur Schule gehen.
Anmeldung
per E-Mail an: SinnesWald@t-online.de
Anmeldeformular wird auf Anfrage zugemailt.
Abschlussparty: 16.8. - 15 Uhr mit Eltern und Gästen bei "Kaffee" und Kuchen
Bitte bringt für beide Workshops wetterfeste, strapazierfähige, robuste Kleidung,
festes Schuhwerk und eine gute Portion Lust auf ein Sommerabenteuer mit.
Für ein leckeres Mittagessen, Getränke und 'was zwischendrin wird gesorgt.
Wir freuen uns auf Euch!


Dieses Projekt wird gefördert durch:
Leichlingen Stiftung der Kreissparkasse Köln
Bürgerstiftung Leichlingen
Stadtwerke Leichlingen
Lions International
InnerWheel Club Leverkusen-Dormagen


Workshop I
Wie macht man Gummibärchen? mit Caspar Reuter (Mo + Di)
Wusstet ihr, dass man Gummibärchen auch selbst herstellen kann? Kann man!
Wir kreieren unsere eigenen Motive und stellen Gießformen her, mit denen wir unsere
Leckereien produzieren.
Neugierige Insekten mit Ariane Schuster (Mi)
Wir beschäftigen uns mit Wildbienen und Co und bauen für den SinnesWald ein großes
Insektenhotel.
Waldgeheimnisse mit Claudia Sinsteden (Do + Fr)
TROLLE - FEEN - ZWERGE - oder DEIN Lieblingstier ? Wir basteln zusammen Deine
Fantasie aus Pappmaché. Am 2. Tag ist alles getrocknet, und wir können unsere
neuen Freunde anmalen und mit im Wald gefunden Zweigen und Laub schmücken.

Workshop II
Adlerblick und Wolfsgeheul
mit Marie Fenske + Isabelle Sagi (Mo-Fr)
Wir bauen gemeinsam eine riesige Wohnhöhle aus Holz, Fellen,
Stoffen und Zweigen.
In dieser Höhle wird jeden Morgen zur Begrüßung und jeden Abend zum Abschied das
Geheul der "Wölfe" (das sind natürlich wir) ertönen. In den Nischen und Kammern der
Höhle kann es sich jeder gemütlich machen. Als echtes Wolfsrudel sind wir im SinnesWald
unterwegs und entdecken mit "Adlerblicken" magische Urzeitwesen, bauen Wunschboote
und schicken sie auf die Reise im Fluss, feilen unser Lieblingstier aus Speckstein, bauen
Klangdosen, Teller und Schalen aus Kokosnussschalen, bemalen unsere Gesichter oder
Masken mit Körperfarben, chillen in Hängematten, und vieles mehr.
Natürlich geht auch das Lagerfeuer die ganze Zeit über nicht aus.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.