header SinnesWald kleiner

HeaderSinnesWald responsive new

Keller, Angelika

jansen dietz

Vita

Adresse  Langweilerstraße 2
52457 Aldenhoven-Niedermerz
 www keller-art.jimdofree.com/
E-Mail  keller-aldenhoven@t-online.de
Keramikbildhauerin,
stammt aus Übach-Palenberg, lebt und arbeitet seit mehr als30 Jahren auf einem mehr als 200 Jahre alten Bauernhof in Aldenhoven.
 
Meist verwendet sie grob schamottierten Ton für ihre Werke und verarbeitet ihn unter Einsatz verschiedener Techniken, die sie gerne kombiniert und dabei immer wieder andere Materialen mit einfließen lässt.
 
Das sind meist Fundstücke aus der Natur oder vergessene und aufgegebene "Zivilisationsgegenstände", die so Teil einer neuen Schöpfung werden.
Ihre Arbeiten sind oft von mystischer, archaischer, tierischer oder menschlicher Gestalt oder einzigartige Mischwesen, die heiter oder nachdenklich
stimmen, die berühren oder auch abstoßen, wie z.B. die "Höllenhunde", der "Rattenschwarm" oder der "Rabenvater".
 
Dies führt den Betrachter häufig zu einem Nachdenken und in der Folge zu einem Dialog mit dem Werk.
Angelika Keller vertritt die Meinung, dass
"Kunst bewegt" - wen oder was auch immer ...
 
Im Atelier entstehen Werke von der Kleinplastik bis hin zu raumgreifenden Arbeiten für den öffentlichen Raum, hierzu beispielhaft erwähnt ...
"Fischstele", ein Kreisverkehrsgestaltung am Blausteinsee, Eschweiler
"Wächter", eine Stele im Park von Schloss Zweibrüggen, Übach-Palenberg
"Prinzofant", die Teilnahme an einem weltumspannenden Projekt mit dem
Titel "Elephant-Parade", welches sich der Arterhaltung freilebender
Elefanten verschrieben hat.
Angelika Kellers Werk ist in der Luxemburger Innenstadt dauerhaft aufgestellt.


Ausstellungen

Hofhaus, Saarlouis 1998
Rhenania, Köln 1999
Galerie Kirchner, Grünsfeld 1999, 2003, 2014, 2019
Galerie Kats, Niederlande 2004, 2009
Lambertsmühle, Burscheid 2004, 2005
Kunstverein Wermelskirchen (G) 2005
Wo wir sind, Burscheid 2006
Kunstnacht Leverkusen (G) | seit 2011
Pattscheid 400, Leverkusen 2014
Galerie Kunstraum 320 (G), Köln 2016, 2018

 

 

 

 


 

2020 Glück

 
  • KellerA_FtitzundFrida_20
  • KellerA_HugoderGlueckliche_20
Hugo der Glückliche  
Glück ist, was lächeln macht, was Angst, Sorge, Ungewissheit vertreibt
und inneren Frieden schenkt.
(Albert Einstein)

 Frida und Fritz

   

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.